Archiv der Kategorie: Artikel

Wunsch nach Attraktivität: Essen als Abwehr

Kann es sein, dass man durch Fettleibigkeit andere Menschen von sich fern halten möchte? Tiefenpsychologische Gründe sprechen durchaus dafür. Allerdings ist das den Betroffenen nicht bewusst.

Abwehrmechanismen um innere Konflikte zu bewältigen

Die Tiefenpsychologie kennt Abwehrmechanismen zur Konfliktbewältigung. Verdrängung und Verleugnung sind dazu einfache Beispiele. Die Konversion, bei der ein psychischer Konflikt auf den Körper übertragen wird, ist ein weiteres Beispiel, das uns dem Thema „Übergewicht als Abwehr“ näher bringt.

„Zweifellos gibt es Menschen, die wegen vergangener dramatischer Enttäuschungen das andere Geschlecht abwehren – und zwar deshalb, um nicht wieder enttäuscht oder gekränkt zu werden. Allerdings ist den Betroffenen diese Art der Bewältigungsstrategie nicht bewusst.“ Der Leiter des Instituts für psychologisches Abnehmen, DDDr. Karl Isak, hat viele auf den ersten Blick erstaunliche Fälle kennengelernt. So auch eine 30-Jährige, die in der Jugend mehrmals unhöflich „abserviert“ wurde und dann vom Vater ihres Kindes tief gekränkt wurde. Für sie waren in der Folge alle Männer problematisch und sie fing an viel zu essen. Damit war sie für Männer nicht mehr attraktiv. All das war ihr nicht bewusst. „Das ist nur ein Beispiel von vielen, die das menschliche Unbewusste betrifft. Die Ursachen für Übergewicht finden wir oft in unbewussten Prägungen. Wenn wir das Problem – also Übergewicht als Symptom – lösen wollen, dann müssen wir die Ursache aufdecken.“

Psychotherapie und psyslim

In der Regel wendet Isak sein psyslim-Programm an. Wenn die Problematik zu schwer erscheint, dann rät er zu einer begleitenden Psychotherapie, die er oft auch selbst durchführt. Grundsätzlich ist das Problem „Übergewicht“ immer in den Griff zu bekommen.

Das in diesem Beitrag Beschriebene zeigt sehr deutlich, dass übergewichtige Menschen keine Diät brauchen, sondern eine kompetente Betreuung, die das Unbewusste, die Psyche und neurowissenschaftliche Aspekte mitberücksichtigt.

Zum psyslim-12-Stunden-Standortkurs >>hier klicken
Zum psyslim-Online-Seminar >>hier klicken

 

Foto: shutterstock_esolla 257737459.jpg

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail

Ein schlanker Körper verhindert Mobbing!

Schlanke Menschen können auch gemobbt werden, aber Übergewichtige haben es im Leben einfach schwer und sind auch weit öfter Opfer von Mobbing.

Mobbing, Übergewicht und die Ursachen

Es fängt schon in der Schule an. Dicke Kinder werden ausgegrenzt, verspottet und gehören einfach nicht dazu. Natürlich versagen sie im Sport, kommen beim anderen Geschlecht nicht so gut an und entwickeln mit der Zeit Minderwertigkeitskomplexe. Diese begleiten sie dann oft durchs Leben. Denn das mangelnde Selbstbewusstsein sorgt auch dafür, dass die fehlende Zuwendung anderer durch Essen kompensiert wird. „Der Zusammenhang mag auf den ersten Blick verblüffen, ist aber leicht erklärbar“, meint der Leiter des Instituts für psychologisches Abnehmen, DDDr. Karl Isak: „Fehlen dem menschlichen Motivationssystem Endorphine und Antriebshormone, dann sorgt das Unbewusste dafür, dass das entstandene Defizit ausgeglichen wird. Essen ist eine willkommene Kompensation.“ Isak weiß, wovon er spricht. Er entwickelt Alternativen für Essen als Kompensation in Form von psychologischen Interventionen, die im Gehirn Endorphine aktivieren. „Damit bleibt in der Folge der Drang nach Nahrungszufuhr aus, weil das Belohnungssystem anderweitig – eben durch unsere Interventionen – aktiviert wird.“ Dass das System funktioniert, zeigen nicht nur wissenschaftliche Erkenntnisse, sondern auch viele KlientInnen, die das psyslim-Programm zum Abnehmen nutzten und nachhaltig schlank blieben.

Jedenfalls schützt ein schlanker Körper vor Mobbing.

Die Wege zum einfachen Abnehmen

Es gibt mehrere Möglichkeiten, mit psyslim abzunehmen. An erster Stelle sind die psyslim-Standortkurse zu nennen, wo in 6 x 2 Stunden die Methode durch psyslim-Experten vermittelt wird und man alles direkt erlebt. Wenn der Besuch eines Seminars nicht möglich ist, dann kann man auch das psyslim-Buch, das die Methode im Detail beschreibt oder das psyslim-Online-Seminar, das ebenfalls alle einzelnen Schritte, die von DDDr. Karl Isak persönlich erklärt werden, kaufen. Außerdem kann man Intensivseminare sowie Auslands-Intensivkurse buchen .

Zum psyslim-12-Stunden-Standortkurs >>hier klicken
Zum psyslim-Online-Seminar >>hier klicken

 

shutterstock_dotshock 129822224.jpg

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail

So fängt es an!

Ungesundes Essen wird schon früh konditioniert. Dann ist man übergewichtig und alle Abnehmversuche schlagen fehl. Deshalb wurde psyslim entwickelt, das von Ärzten empfohlen wird und Übergewichtigen wirklich helfen kann.

Vorbildwirkung macht dick

Kinder essen zu viel, zu ungesund und völlig unkontrolliert. Was sich in den diversen von den Kids so geliebten Speisen verbirgt, weiß man nur selten. Jedenfalls viel Fett und viel Zucker und wohl noch viel Anderes, was nicht besonders gesund ist. Aber es schmeckt oder die Werbung suggeriert, dass es schmeckt. Allerdings ist die Verantwortung nicht den Kindern zuzuschieben, sondern in Vorbildhandlungen der Eltern. Denn viele dicke Kinder haben dicke Eltern. Die Eltern sollten also vorbildhaft an ihrem Idealgewicht arbeiten.

psyslim – vier Varianten zur Schlankheit

Es gibt mehrere Möglichkeiten, mit psyslim abzunehmen. An erster Stelle sind die psyslim-Standortkurse zu nennen, wo in 6 x 2 Stunden die Methode durch psyslim-Experten vermittelt wird und man alles direkt erlebt. Wenn der Besuch eines Seminars nicht möglich ist, dann kann man auch das psyslim-Buch, das die Methode im Detail beschreibt oder das psyslim-Online-Seminar, das ebenfalls alle einzelnen Schritte, die von DDDr. Karl Isak persönlich erklärt werden, kaufen. Außerdem kann man Intensivseminare sowie Auslands-Intensivkurse buchen .

Zum psyslim-12-Stunden-Standortkurs >>hier klicken
Zum psyslim-Online-Seminar >>hier klicken

 

Foto: shutterstock_391555744 Ana Blazic Pavlovic

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail

Falscher Blick

Wir können unseren Körper durch eine rosarote Brille betrachten und alles beschönigen, oder uns eine neue Brille aufsetzen, die uns zu Schlankheit führt. Damit ist gemeint, dass ein psychologisches Programm wie psyslim zur Veränderung der Essgewohnheiten führt – und zwar völlig automatisch durch die Einbeziehung des Unbewussten.

Das Unbewusste entscheidet über die Kilos

Die Frage, warum rund die Hälfte der Menschen übergewichtig sind, wird meist mit dem Lebensstil beantwortet. Dieser ist zum einen nur ein Teil der Wahrheit und außerdem ist der Lebensstil Teil unseres Unbewussten und durch ein paar Aufforderungen und Absichtserklärungen nicht änderbar. Zum anderen sind psychische Ausgleichsbedürfnisse, die zum Beispiel Kränkungen oder Stress auslösen und durch Essen befriedigt werden, zu berücksichtigen. Auch das Ausgleichsbedürfnis ist ein unbewusstes. Also, wenn die Probleme im Unbewussten liegen, dann muss das Unbewusste verändert werden. Das ist die Aufgabe des psyslim-Programms.

psyslim-Möglichkeiten

Es gibt mehrere Möglichkeiten, mit psyslim abzunehmen. An erster Stelle sind die psyslim-Standortkurse zu nennen, wo in 6 x 2 Stunden die Methode durch psyslim-Experten vermittelt wird und man alles direkt erlebt. Wenn der Besuch eines Seminars nicht möglich ist, dann kann man auch das psyslim-Buch, das die Methode im Detail beschreibt oder das psyslim-Online-Seminar, das ebenfalls alle einzelnen Schritte, die von DDDr. Karl Isak persönlich erklärt werden, kaufen. Außerdem kann man Intensivseminare sowie Auslands-Intensivkurse buchen .

Zum psyslim-12-Stunden-Standortkurs >>hier klicken
Zum psyslim-Online-Seminar >>hier klicken

 

Foto: shutterstock_403626613 Subbotina Anna

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail

psyslim-Kurse im April 2018

Anfang April starten die nächsten psyslim-Abnehmkurse in Wien, Graz, Klagenfurt und Villach.

Melden Sie sich rechtzeitig an – oder geben Sie die Termine an allfällig Betroffene weiter. Zu den Details >>hier klicken

Was aber ist eigentlich psyslim – das wirkungsvolle Programm zum psychologischen Abnehmen? Weitere Infos finden Sie hier >>

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail

Oh nein – nicht mit diesem Bauch!

Ganz ehrlich – ist so ein Körper attraktiv? Die meisten wünschen sich einen schlanken Körper, schaffen es aber nicht, abzunehmen. Dabei geht es mit der richtigen Methode leicht und einfach – nämlich mit dem psyslim-Programm. Dieses prägt das Unbewusste neu und daraus entstehen neue Handlungsmuster, die automatisch schlank machen.

Abnehmen nervt

„Ich habe jede Diät probiert – ohne Erfolg!“ Diesen Satz hört der Leiter des Instituts für psychologisches Abnehmen, DDDr. Karl Isak, sehr oft. Für Isak ist das auch völlig klar, denn Diäten setzen am Symptom an, nicht an den Mustern und Prägungen, die im Unbewussten verankert sind und unser Handeln bestimmen. Außerdem sind psychische Defizite ebenso eine mögliche Ursache für das Zuviel an Nahrung. Auch hier können Diäten gar nicht helfen. Abnehmen ist also eine rein psychologische Aufgabe und dafür braucht es psychologische Instrumente. Solche hat Isak mit seinem Team entwickelt und setzt diese überaus erfolgreich ein. „Unsere Klienten erreichen in der Regel ihr Wunschgewicht – und das geschieht völlig automatisch.“

Die Möglichkeiten zum psychologischen Abnehmen

Es gibt mehrere Möglichkeiten, mit psyslim abzunehmen. An erster Stelle sind die psyslim-Standortkurse zu nennen, wo in 6 x 2 Stunden die Methode durch psyslim-Experten vermittelt wird und man alles direkt erlebt. Wenn der Besuch eines Seminars nicht möglich ist, dann kann man auch das psyslim-Buch, das die Methode im Detail beschreibt oder das psyslim-Online-Seminar, das ebenfalls alle einzelnen Schritte, die von DDDr. Karl Isak persönlich erklärt werden, kaufen. Außerdem kann man Intensivseminare sowie Auslands-Intensivkurse buchen .

Zum psyslim-12-Stunden-Standortkurs >>hier klicken
Zum psyslim-Online-Seminar >>hier klicken

 

Foto: shutterstock_691438633 Studio Romantic

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail

Jeder will attraktiv sein

Attraktivität hängt heute mit einem schlanken Körper zusammen. Allerdings können mehr als die Hälfte diesen nicht bieten und wollen deshalb abnehmen. Das klappt leider nicht, weil die Quote sich nicht verändert. Offenbar funktionieren die angebotenen Diäten nicht. Deshalb gibt es jetzt psyslim – ein Programm das im Kopf ansetzt und das „automatische Gehirn“ zum Schlankwerden animiert.

Attraktivität wichtiger als Schlankheit

Das ist eine provokante Aussage, aber für den Begründer des psyslim-Programms, DDDr. Karl Isak, ist das Akzeptiertwerden, die Zuwendung anderer bzw. die Liebe, die jeder braucht, wichtiger als ein paar Kilos. Deshalb haben Übergewichtige, die gerade wegen Ihrer Rundungen begehrt sind, kein Problem damit. Aber in der Regel wollen alle schlank sein, weil das den gesellschaftlichen Erwartungen entspricht. Diese wiederum werden über die Medien manifestiert und wir können uns diesen nicht entziehen. All das sorgt für Muster und Prägungen in unserem Gehirn. Aber gerade dann, wenn Zuneigungen fehlen, brauchen wir einen Ersatz und durch Essen wird unser Belohnungssystem leicht und einfach aktiviert. Das ist natürlich kontraproduktiv. Deshalb gibt es psyslim, das mit seinen Instrumenten das Belohnungssystem ins Zentrum stellt und dieses mit Glückshormonen versorgt. Die erste Konsequenz ist, dass man weniger isst.

Wege zur Schlankheit

Es gibt mehrere Möglichkeiten, mit psyslim abzunehmen. An erster Stelle sind die psyslim-Standortkurse zu nennen, wo in 6 x 2 Stunden die Methode durch psyslim-Experten vermittelt wird und man alles direkt erlebt. Wenn der Besuch eines Seminars nicht möglich ist, dann kann man auch das psyslim-Buch, das die Methode im Detail beschreibt oder das psyslim-Online-Seminar, das ebenfalls alle einzelnen Schritte, die von DDDr. Karl Isak persönlich erklärt werden, kaufen. Außerdem kann man Intensivseminare sowie Auslands-Intensivkurse buchen .

Zum psyslim-12-Stunden-Standortkurs >>hier klicken
Zum psyslim-Online-Seminar >>hier klicken

 

Foto: shutterstock_95055085 Richard Peterson

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail

„Lebensglück und Körperglück“ Vortrag mit DDDr. Karl Isak in Klagenfurt

Auf Initiative der Gründerin der Begegnungsplattform „Single Bells“, Lidia Klimbacher,  findet am Dienstag, dem 13.3.2018 um 19:00 Uhr beim GenussWirt im Schloss Mageregg in Klagenfurt ein Vortrag zum Thema Lebensglück und Körperglück mit DDDr. Karl Isak statt. Der Eintritt ist frei!

Lebensglück und Körperglück gehören zusammen! Der Psychologe, Therapeut, Buchautor und Vertreter der „Positiven Psychologie“, DDDr. Karl Isak entwickelt Programme, die Glück und Erfolg versprechen. „Alles geht von unserem Gehirn aus und das lässt sich mit für jedermann lernbaren Instrumenten steuern!“

Das Belohnungssystem muss versorgt werden

In seinem Vortrag verrät Isak, wie einfach es ist, Glücks- und Erfolgshormone im eigenen System zu produzieren. Damit kann jeder sein Leben und seine Gesundheit positiv gestalten. Egal, ob es um berufliche Erfolge geht, um Beziehungsthemen, um chronische Schmerzen, die man loswerden möchte, um Übergewicht, das man verlieren möchte, um die Stärkung des Immunsystems oder um andere Themen, die man zum Positiven verändern möchte. Man braucht Instrumente dazu. Isak weiß, wie es geht.

Zum Flyer >> hier klicken

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail

Faulheit?

Als Baby darf man noch faul sein. Später wird man dick und man möchte abnehmen. Aber Abnehmen muss nichts mit übertriebener Bewegung zu tun haben, sondern ist eine Sache des Kopfes. Darauf zielt psyslim ab, ein Programm, das von Ärzten empfohlen wird und nachhaltig schlank macht.

Muster sind nicht so leicht veränderbar – oder doch?

Übergewichtige kennen das –mehr Bewegung wäre gut. Aber es will einfach nicht klappen. Das hat natürlich gar nichts mit Faulheit zu tun, sondern mit unbewussten Prägungen und Mustern, die eben anstrengende Bewegungen nicht enthalten. Möchte man sich mehr bewegen, dann müssen diese Prägungen und Muster verändert werden. Nur wie geht das? Das psyslim-Programm hat dafür Instrumente entwickelt, welche Muster und Prägungen im Unbewussten verändern. Der Begründer von psyslim, DDDr. Karl Isak, bietet dafür sogenannte „Mentalpsychologische Interventionen“ an, die nicht nur das Thema Bewegung, sondern auch das Essverhalten steuern. Diese Interventionen bauen auf wissenschaftlichen Erkenntnissen auf und diese wiederum sind im Buch „psyslim – Kilos einfach wegdenken“ beschrieben.

Wie man erfolgreich abnimmt und nachhaltig schlank bleibt

Es gibt mehrere Möglichkeiten, mit psyslim abzunehmen. An erster Stelle sind die psyslim-Standortkurse zu nennen, wo in 6 x 2 Stunden die Methode durch psyslim-Experten vermittelt wird und man alles direkt erlebt. Wenn der Besuch eines Seminars nicht möglich ist, dann kann man auch das psyslim-Buch, das die Methode im Detail beschreibt oder das psyslim-Online-Seminar, das ebenfalls alle einzelnen Schritte, die von DDDr. Karl Isak persönlich erklärt werden, kaufen. Außerdem kann man Intensivseminare sowie Auslands-Intensivkurse buchen .

Zum psyslim-12-Stunden-Standortkurs >>hier klicken
Zum psyslim-Online-Seminar >>hier klicken

 

Foto: shutterstock_95043142 YanLev

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail

Superman?

Nein, Übergewicht und Stärke passen wohl nicht zusammen. Abnehmen ist angesagt. Aber Diäten funktionieren in der Regel nicht. Was funktioniert, sind psychologische Programme, wie psyslim. Damit werden bestehende Muster, die zum Dicksein führten, einfach „umgedreht“. Dafür gibt es einfache Methoden.

Viel ist fälschlicherweise gut

Wir essen und trinken zu viel. Die Portionen zu Hause und in Restaurants werden immer größer. Der Wein- und Bierkonsum ist ein gesellschaftlicher Wert. Wer dazugehören möchte, muss also viel essen und viel trinken. Wir müssen aber dazugehören und wir wehren uns erfolgreich gegen das Ausgegrenztwerden und essen und trinken mit. Das alles aktiviert auch unser Belohnungssystem und wir werden vermeintlich zufriedener und gleichzeitig dicker. Das aber macht uns unglücklich. Was machen wir dann – wir essen und trinken noch mehr, denn das macht uns glücklich und gleich wieder unglücklich. Eine fatale Spirale, die in die Fettleibigkeit und in die Krankheit führen.

Mehrere Möglichkeiten um erfolgreich abzunehmen

Es gibt mehrere Möglichkeiten, mit psyslim abzunehmen. An erster Stelle sind die psyslim-Standortkurse zu nennen, wo in 6 x 2 Stunden die Methode durch psyslim-Experten vermittelt wird und man alles direkt erlebt. Wenn der Besuch eines Seminars nicht möglich ist, dann kann man auch das psyslim-Buch, das die Methode im Detail beschreibt oder das psyslim-Online-Seminar, das ebenfalls alle einzelnen Schritte, die von DDDr. Karl Isak persönlich erklärt werden, kaufen. Außerdem kann man Intensivseminare sowie Auslands-Intensivkurse buchen .

Zum psyslim-12-Stunden-Standortkurs >>hier klicken
Zum psyslim-Online-Seminar >>hier klicken

 

Foto: shutterstock_410898763 Majdanski

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail