Kann man Schlankheit lernen?

Der Mensch lernt sein Essverhalten. Das gilt fürs Zunehmen wie auch fürs Abnehmen gleichermaßen. „Was und wie viel wir essen, ist immer eine Folge von gelernten Mechanismen, die im Gehirn gespeichert sind“, sagt DDDr. Karl Isak, Leiter des Instituts für psychologisches Abnehmen. „In unseren Ursprungsfamilien lernen wir, welche Nahrung und welche Mengen wir zu uns nehmen und wie wir essen. Wenn wir bei unserem Gewicht etwas ändern wollen, dann müssen wir Neues lernen.“ Das geht mit den psyslim-Instrumenten einfach und schnell.

 

Foto: shutterstock_garagestock 368053604

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail