Jeder zweite Erwachsene ist übergewichtig

Es wird Zeit, kollektiv schlank zu werden. Nur wird dies leider nicht so schnell passieren. Im Gegenteil, der Trend geht in die umgekehrte Richtung, denn immer mehr Menschen in Österreich, wie auch in der gesamten EU, sind übergewichtig* – und zwar bereits mehr als die Hälfte. In unseren Breiten sind knapp 15 Prozent sogar fettleibig, was als Krankheit gilt.

Es ist nicht davon auszugehen, dass man absichtlich fett wird. „Übergewicht hat seine Gründe. Beim Abnehmen müssen wir dort ansetzen bzw. auch die Prägungen in den Gehirnen der Betroffenen verändern.“ Das sagt der Leiter des Instituts für psychologisches Abnehmen, DDDr. Karl Isak, der mit psyslim ein wirkungsvolles Programm zum Abnehmen entwickelt hat. Viele Ärzte empfehlen bereits das Programm, weil sie die positive Wirkung bei ihren Patientinnen und Patienten sehen.

Quellen: http://ec.europa.eu/eurostat/documents/2995521/7700903/3-20102016-BP-DE.pdf/70d4d04a-f24b-47dc-b69d-e3a677774480 und http://science.orf.at/stories/2804188/
Foto: shutterstock_Yuriy Rudyy 336423809.jpg

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail